Seesack

Zum informieren und ausdrucken – das Wichtigste für euren Seesack

Reisegepäck: Nur Reisetaschen oder Seesack – keine Schalenkoffer oder ähnliches – da diese NICHT zu verstauen sind.

Papiere:

o Gültiger Ausweis oder Reisepass

o Auslandskrankenversicherung

o Kreditkarte

o Führerscheine

o Segelscheine, wenn vorhanden

Segeln:

o Segelbuch

o Funkzeugnis

o persönliche Schwimmweste, wenn vorhanden

o persönlicher Lifebelt, wenn vorhanden

Apotheke:

o Persönliche Medikamente

o Sonnencreme mit hohem Schutzfaktor

o Aftersun

o Medikamente zur Vorbeugung von Reise- u. Seekrankheit

o Mückenschutz

o Oropax (irgendjemand schnarcht immer…)

Bettzeug:

o Schlafsack

o Bettlaken

o Kopfkissen

o Isomatte (wer an Deck/ am Strand nächtigen möchte)

Kleidung:

o Kopfbedeckung

o Badekleidung

o Unterwäsche

o Socken

o T-Shirts

o langärmlige Shirts (Longsleeves)

o kurze und lange Hosen

o Pullover für kühlere Tage

o Jacke (für Regentage wasserdichte Jacke oder Ölzeug)

Persönliches:

o Brille, Brillensicherung, Ersatzbrille, Sonnenbrille, Brillenetui

o Filmkamera, Fotoapparat

o Handy mit Ladekabel (12 Volt)

o Reiseführer

o CDs / MP3 mit allgemeintauglicher Musik

o Bücher

o Taschenlampe, Ersatzbatterien

o Tauchbrille, Flossen, Schnorchel

Toilettenartikel:

o Duschgel

o Shampoo

o Handtücher

o Zahnbürste, Zahnpasta

o feuchte Tücher, Taschentücher

o Beutel für Schmutzwäsche

Schuhe:

o an Bord nur Schuhe mit heller Sohle und gutem Halt verwenden (Sport – Hallenschuhe oder richtige Bordschuhe, Stiefel und Socken)

o Badeschlappen zum Duschen

o Handschuhe: Arbeitshandschuhe oder Segelhandschuhe, alternativ Fahrradhandschuhe

Sonstiges:

o Geschirrtücher

o spezielle Gewürze, wenn gewünscht

o Streichhölzer

o Wäscheklammern (erfahrungsgemäß sind immer zu wenig an Bord)

Für die App-Liebhaber unter den Seglern gibt es den Seesack auch als App zum Kofferpacken