Soziales Engagement

Mein Leitspruch ist:

„Nichts ändert sich, ausser man tut was“

daher habe ich beschlossen, einmal im Jahr eine Reise mit benachteiligten Menschen zu durchzuführen.

Segeltörn Sardinien im September 2011

[youtube id=“CqtcSkf7Pp0″ align=“left“ mode=“lazyload“ autoplay=“no“]

mit dem Sozialpädiatrisches Zentrum der Charité Berlin.

 

 

 

Ich habe lange überlegt, wie dieser Film auf andere wirkt. „Plumpe Werbung auf Kosten anderer“, „aus dem Leid Benachteiligter Profit ziehen“ – all das sind die gänigen Argumente.
Doch ich bin für mich zu der Erkenntnis gekommen, dass ich lieber als gutes Beispiel vorangehe, Gutes tue, wo es mir möglich, um andere Menschen zu motivieren, ähnliches zu tun.

Soziales Engagement

… ist wichtig, gerade in der heutigen Zeit, in der uns der Sinn der Gemeinschaft vermehrt abhanden kommt. Unternehmen sind ein Teil der Gesellschaft und sie profitieren von ihr. Soziales Engagement ist eine Art und Weise, Unternehmen ihre Verantwortung der Gesellschaft gegenüber wahrnehmen können.

Ihre Einrichtung möchte mitsegeln?

Dann sollten Sie uns ansprechen, am besten so früh wie möglich. Die Erfahrung hat gezeigt, dass auf Grund der Strukturen und Hierachien der Einrichtungen einige Zeit an Vorlauf einzukalkulieren ist.

Generell sind solche Törns nur außerhalb der Hochsaison, bzw. der Sommerferien möglich. Von Mitte April bis Ende Mai und wieder von Mitte September bis Ende Oktober haben wir für unsere sozialen Projekte vorgesehen. Der Segeltörn findet ab/an Olbia auf Sardinien statt, da wir hier auf eine uns bekannte, gute Infrastruktur zurück greifen können. Sardinien ist zudem ebenfalls mit dem Bus oder PKW und der Fähre gut erreichbar.