Unsere Yacht Nimba

Yachtriss

Die Nimba bietet in 5 Doppelkabinen mit 5 Nasszellen, Pantry und gemütlichem Salon eine passende Ausstattung zum Segeln und Leben an Bord.

Ihre guten und ausgewogenen Segeleigenschaften werden von Fahrtenseglern weltweit geschätzt.

 

Yacht – Unter Deck

Für alle Segelneulinge hier ein paar Bilder wie es unter Deck von Yachten aussieht.

Hier ein paar Bilder der Nimba unter Deck

Ausrüstung

Sicherheitsausrüstung: 2 Rettungsinseln, Rettungswesten, Lifebelts,Rettungsring, Notsignale, Seereling, Verbandskasten, Feuerlöscher, Werkzeug, Halogenscheinwerfer und vieles mehr
Navigationsausrüstung: GPS, Peilkompass, Fernglas, UKW-Telefon, Weltempfänger,  Windmesser, Autopilot, Hafenhandbücher, Seekarten für das Revier, Echolot, Leuchtfeuerverzeichnis, Navigationsbesteck
Sonstige Ausrüstung: Beiboot, Außenbordmotor, Küchenausstattung komplett, Gasherd mit Backofen, elektrischer Kühlschrank, Kalt- und Warmwasseranschluss, Nasszellen mit Dusche und Toilette, Bimini, Cockpit-Tisch und vieles mehr

Die Nimba hat in jeder Kabine maximal eine Steckdose, die nur bei Landstrom im Hafen zu nutzen ist. Smartphones, Handys, Cams, Tablets und ähnliches werden mit eigenem 12-Voltadapter im Hafen oder bei einem Restaurantbesuch aufgeladen.

Die Yacht ist mit den ortsüblichen Decken und Kissen ausgestattet.  Mehr Informationen dazu finden Sie in Ihren Reiseunterlagen kurz vor Reiseantritt. Wer seine Kuscheldecke braucht oder mit seiner (eigenen) Isomatte an Deck/ Strand schlafen möchte, dem empfehlen wir den eigenen Schlafsack/ Handtuch/ Kopfkissenbezug mitzunehmen.